Nachhaltigkeit im Haushalt

Haushaltsexpertin Ulrike Pfennings-Kutsch berichtet


Haushaltsexpertin Ulrike Pfennings-Kutsch - mycleanlife
Haushaltsexpertin Ulrike Pfennings-Kutsch - mycleanlife

 Nachhaltiges und gewissenhaftes Haushalten erklärt jetzt monatlich unsere Expertin vom Berufsverband der Haushaltsführenden (DHB - Netzwerk Haushalt)


 Ein nachhaltiges und umweltbewusstes Haushalten ist gar nicht so einfach aber mit den richtigen Tipps geht vieles leichter von der Hand. Monatlich wird uns Frau Ulrike Pfennings-Kutsch, Vorsitzende des  DHB - Netzwerk Haushalt (Kreis Euskirchen) und Umweltberaterin, Tipps für den richtigen Umgang mit unserem Haushalt geben, denn Chemie muss nicht immer sein. Ich freue mich sehr, dass ich unsere Expertin für MyCleanLife gewinnen konnte! Wir möchten natürlich auch wissen, wer unsere Expertin ist, daher stellt sich Frau Ulrike Pfennings-Kutsch vor und ab Juli gibt es einmal monatlich Haushaltstipps von ihr. 

 

 

Über Frau Ulrike Pfennings-Kutsch:

 

Als Sportlerin war mir neben der Bewegung, die Natur und eine gute und gesunde Ernährung wichtig. Das Wissen über den Anbau von Nahrungsmitteln und die Aufzucht von Tieren habe ich bereits als Kind auf dem Bauernhof meiner Großeltern kennengelernt. Später wurde ich Sportlehrerin und Meisterin der Hauswirtschaft. Viele Jahre habe ich beide Fächer unterrichtet. Danach habe ich im Haushalt Azubis ausgebildet und war Kursleiterin sowie Prüferin für die Hauswirtschaft. Einen Bruch in meiner Biografie ergab sich durch unseren Hausbau, bei dem wir Holzschutzmittel verstrichen haben, die die Familie krank gemacht hat. Dadurch habe ich mich in der gesundheitlichen Prävention qualifiziert und wurde Umweltberaterin. Da wir bei unserem Hausbau unwissentlich toxische Materialien verwandt haben, ist es mir seit dem wichtig, Informationen zu sammeln und Verbraucher/innen aufzuklären. 

 

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt einen großen Raum in meiner Tätigkeit ein. Nachhaltig Wirtschaften ist ein Fundament der Hauswirtschaft bzw. der Haushaltsführung. Meine Schwerpunkte sind das Kochen und Backen, sowie die Pflege und Reinigung von Textilien und der Wohnung. Dazu bin ich auch engagiert im Verein DHB - Netzwerk Haushalt. Als Vorsitzende des DHB - Netzwerk Haushalt im Kreis Euskirchen entwickle ich seit einigen Jahren Aktionen zum "Nachhaltigen (Ab-)Waschen". Von der Jury des "Forum Waschen" wurde unsere Aktion mehrfach prämiert. Ein Dauerbrenner ist das Projekt "Papierdschungel", in dem Schüler in 6 Unterrichtsstunden teilweise spielerisch lernen, dass der zu hohe Verbrauch von Papier in Deutschland viele Probleme macht. Durch das eigene Herstellen von Papier bzw. durch das Erstellen von Bildern aus Altpapier wird das dabei erlernte Wissen (nachhaltig) vertieft. In Kindergärten und Familienzentren versuchen wir das Basiswissen von Kochen und Backen bei Kindern und Eltern zu legen und auch zu erweitern. Spaß und Freude sowohl beim gemeinsamen Arbeiten und Verzehren sollen dazu beitragen, dass dies auch zu Hause gelingt.

 

 

Das erste Thema, dem sich Frau Ulrike Pfennings-Kutsch widmen wird ist das richtige Wäsche waschen. Bisher dachte ich immer, ich könnte das ganz gut, nachdem ich seit zwanzig Jahren damit beschäftigt bin. In den Unterhaltungen mit Ulrike habe ich dann doch einiges dazu gelernt. Freut Euch auf fundiertes Wissen von unserer Expertin. 

 

 

Eure Stephanie

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Evan Hafer (Donnerstag, 02 Februar 2017 22:02)


    An outstanding share! I've just forwarded this onto a coworker who was doing a little research on this. And he actually ordered me dinner due to the fact that I found it for him... lol. So let me reword this.... Thanks for the meal!! But yeah, thanx for spending time to discuss this subject here on your site.

  • #2

    Denyse Olsen (Dienstag, 07 Februar 2017 02:51)


    If you are going for finest contents like myself, simply pay a visit this website everyday for the reason that it offers quality contents, thanks

  • #3

    Belle Miga (Dienstag, 07 Februar 2017 09:41)


    Pretty nice post. I simply stumbled upon your blog and wanted to mention that I have really enjoyed surfing around your weblog posts. In any case I will be subscribing for your rss feed and I'm hoping you write once more very soon!

  • #4

    Kimberli Santo (Mittwoch, 08 Februar 2017 13:52)


    Great post.

  • #5

    Cheryl Hatchell (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:54)


    It's amazing to pay a quick visit this site and reading the views of all mates concerning this post, while I am also eager of getting knowledge.

  • #6

    Lilly Sterling (Donnerstag, 09 Februar 2017 13:37)


    With havin so much content and articles do you ever run into any problems of plagorism or copyright infringement? My website has a lot of unique content I've either created myself or outsourced but it seems a lot of it is popping it up all over the internet without my permission. Do you know any techniques to help stop content from being ripped off? I'd genuinely appreciate it.

  • #7

    Garnet Packard (Donnerstag, 09 Februar 2017 18:20)


    Hi! I realize this is kind of off-topic however I needed to ask. Does managing a well-established website such as yours require a lot of work? I'm brand new to writing a blog however I do write in my journal on a daily basis. I'd like to start a blog so I can easily share my own experience and feelings online. Please let me know if you have any suggestions or tips for brand new aspiring blog owners. Thankyou!

  • #8

    Marsha Maffei (Freitag, 10 Februar 2017 03:10)


    What's up, just wanted to say, I enjoyed this post. It was practical. Keep on posting!